ZweiPunkt Blog

Shopware SEO – Optimiere Deinen Online Shop

Autor: Luisa

Die Suchmaschinenoptimierung ist mit einer der wichtigsten Faktoren, um langfristig mit Deinem Online Shop erfolgreich zu sein. Dabei geht es nicht nur darum, Deinen Online Shop technisch auf den optimalen Stand zu bringen, sondern auch inhaltlich für die Suchmaschinen zu optimieren. Im Folgenden Beitrag zeigen wir Dir, was Du bei SEO für Deinen Shopware Shop beachten musst. Außerdem erfährst Du, welche Maßnahmen Du ergreifen kannst, um langfristig ein gutes Ranking in den Suchmaschinen für Deinen Online Shop zu erhalten.

SEO ist wichtig für Deinen Shopware Shop

Bei einer immer weiter ansteigenden Anzahl an Wettbewerbern ist es wichtig, dass Dein Online Shop von Kunden wahrgenommen wird. Ist Dein Shopware Shop nicht für Suchmaschinen optimiert, so ist es schwierig, potenzielle Kunden auf Deinen Shop aufmerksam zu machen. Umso wichtiger ist es daher, dass Du Maßnahmen ergreifst, um das Ranking Deines Shops zu verbessern. Hierdurch erzielst Du eine höhere Sichtbarkeit, wodurch Du automatisch mehr Kunden erreichst. Als Folge darauf steigerst Du den Traffic und den Umsatz Deines Shopware Shops.

Monitoring als Bestandteil Deiner SEO-Strategie

Google Tag Manager einrichtenUm Potenziale Deines Shopware Shops aufzudecken ist es wichtig, dass Du ein Tracking in Deinem Shopware Shop einrichtest. Hierdurch kannst Du den aktuellen Stand wichtiger KPIs einsehen, Erkenntnisse erlangen und die Ziele Deiner SEO-Maßnahmen definieren. Es ist wichtig, dass Du vor der Umsetzung Deiner SEO-Maßnahmen den aktuellen Stand aufzeichnest, um zu einem späteren Zeitpunkt Deine SEO-Erfolge messen zu können. Eine Methode um viele Daten Deines Shops zu tracken ist der Google Tag Manager. In unserem Beitrag erfährst Du, wie Du den Google Tag Manager für Deinen Shopware Shop konfigurierst.

5 effektive SEO-Maßnahmen für Deinen Online Shop

Der Bereich der Suchmaschinenoptimierung bietet jede Menge Möglichkeiten, um das Ranking Deines Shops zu verbessern. Hierbei unterscheidet man in die Bereiche des OnPage-SEO und OffPage-SEO. In diesem Beitrag befassen wir uns damit, welche Maßnahmen Du im Bereich der OnPage-Optimierung für Deinen Shopware Shop treffen kannst.

Optimiere Deinen Content mit Keywords

Suchtintention bestimmenZu früheren Zeiten war es gängig, Webseitentexte mit Keywords zu überfluten, um ein besseres Ranking zu erhalten. Dieses sogenannte Keyword-Stuffing wird heute von Seiten der Suchmaschinen garnicht gerne gesehen. Der Content Deines Online Shops sollte nicht nur für Suchmaschinen geschrieben werden. Deine Inhalte müssen auf Deine Zielgruppe ausgerichtet und angepasst sein. Selbstverständlich sind Keywords in diesem Zusammenhang immernoch ein wichtiger Bestandteil der OnPage-Optimierung. Achte bei der Optimierung Deines Contents daher sowohl darauf, dass Du die Sprache Deiner Kunden sprichst, als auch auf die Einarbeitung von Keywörtern. Außerdem solltest Du Inhalte erstellen, die für Deine Zielgruppe passend sind. Hierzu musst Du die Interessen und Suchintentionen Deiner Kunden kennen. Wir haben für Dich eine Schritt-für-Schritt Anleitung zur Keywordrecherche erstellt.

Pflege die Shopware Meta-Informationen

Eine weitere Stellschraube um das Ranking in den Suchmaschinen zu verbessern und die Sucherergebnisse zu optimieren sind die Meta-Informationen. Meta-Informationen sind jene Angaben, die potenzielle Kunden und Suchende in den Suchergebnissen angezeigt bekommen. Diese Informationen sollten daher aussagekräftig formuliert sein. Achte darauf, dass Du wichtige USPs in die Meta-Infos einarbeitest. Wichtige Meta-Angaben sind der Title-Tag und die Meta-Description. Der Meta-Title sollte nicht länger als 580 Pixel in der Desktop-Version und 920 Pixel in der mobilen Version sein. Für die Meta-Description gilt eine Länge von 990 Pixel für Desktop und 1.300 Pixel für Mobile. Über den SERP Snipped Generator von Sistrix kannst Du prüfen, ob Deine Meta-Informationen die richtige Länge haben.

Optimiere die Bilder Deines Shopware Shops

Zwar erkennen die Bots der Suchmaschinen auch Bilder auf Deinem Online Shop, allerdings kannst Du sie durch gezielte Optimierung hierbei unterstützen. Indem Du Deine Bilder im Shopware Shop optimierst, erleichterst Du den Bots das Crawling und verbesserst Dein Ranking in der Bildersuche von Google & Co. Zu allererst solltest Du darauf achten, dass Du die Dateinamen Deiner Bilder richtig wählst. Arbeite nicht mit Zeichenketten, die keinen Sinn ergeben. Benenne Deine Bilder stattdessen danach, was darauf zu sehen ist. Zusätzlich ist es hilfreich, wenn jedes Bild ein eigenes Image-Tag oder sogenanntes Alt-Attribut erhält. Der Text des Alt-Attributes wird dann angezeigt, wenn aus technischen Gründen ein Bild nicht geladen werden kann. So weiß Dein potenzieller Kunde dennoch was auf dem Bild zu sehen gewesen wäre. In Shopware wird das Alt-Attribut aus dem Titel-Feld gezogen. Das Alt-Attribut eines Shopware Bildes ist daher gleich dem Titel des Bildes. Achte bei der Formulierung der Bildtitel und Dateinamen daher darauf, dass Du auch wichtige Keywords einarbeitest und das Bild bestmöglich beschreibst.

SEO-Kategoriestruktur und URL-Bezeichnungen

Keyword-Recherche ToolsAuch die Struktur Deiner Shopware Kategorien und die daraus entstehenden URLs sind ein wichtiger Rankingfaktor für die Suchmaschinen. Daher solltest Du auch in diesem Bereich gezielte SEO-Maßnahmen anwenden. Die Kategoriebezeichnungen solltest Du sinnig und ebenfalls unter Beachtung von Keywords wählen. Die Kategoriestruktur darf nicht zu tief sein. Achte darauf, dass alle Seiten möglichst einfach und ohne viele Klicks für Deine Kunden und die Bots erreichbar sind. Je tiefer die Kategoriestruktur ist, desto geringer ist die Chance, dass die betroffene Seite von den Bots der Suchmaschine gecrawlt wird. Ein Beispiel für eine schlechte Kategoriestruktur und Bezeichnung wäre: www.beispiel.de/produkt1/produkt23%45/produkt23%45-2/produkt23%45-2-3. Eine gute Kategoriestruktur wäre daher: www.beispiel.de/beispiele-fuer-seo-optimierung/seo-maßnahmen/url-struktur.

Duplicate Content vermeiden & Canonical-Tags setzen

Ein weiterer wichtiger Rankingfaktor ist der sogenannte Duplicate Content. Mit Duplicate Content werden doppelte Inhalte auf der eigenen oder externen Seiten bezeichnet. Man unterscheidet daher in internen und externen Duplicate Content. Interner Duplicate Content tritt beispielsweise auf, wenn Du für ähnliche Produkte identische Produktbeschreibungen verwendest. Ein Beispiel für externen Duplicate Content wäre, wenn Du Ware eines anderen Herstellers vertreibst und dessen Produktbeschreibungen einfach in deine eigenen kopierst. Duplicate Content wird von Suchmaschinen nicht gerne gesehen. Achte daher darauf, dass du immer einzigartige Inhalte erstellst. Da Duplicate Content entsteht, wenn identische Inhalte unter mehreren URLs auffindbar sind, tritt dies auch häufig bei Seiten mit und ohne www. auf. Ist Dein Shopware Shop beispielsweise über https://www.beispiel.de und über https://beispiel.de erreichbar, so führt dies zu Duplicate Content. Um das zu verhindern, werden sogenannte Canoncial Tags eingesetzt. Diese Canonical Tags signalisieren dem Bot der Suchmaschine, welche der identischen Seiten die originale ist.

Optimiere Deinen Shopware Shop für Suchmaschinen und erhalte ein besseres Ranking in den Suchergebnissen

Neben den hier genannten 5 Maßnahmen zur SEO-Optimierung Deines Shopware Shops gibt es noch viele weitere. Auch technische Aspekte wie beispielsweise der PageSpeed Deines Shops haben Einfluss auf Dein Ranking in den Suchmaschinen. Alles zum Thema PageSpeed & Core Web Vitals Optimierung erfährst Du in unserem Beitrag hierzu. Doch auch 404 Fehlerseiten, die robots.txt und die Sitemap, die richtige Angabe der Webseitensprache und viele weitere Faktoren beeinflussen das Ranking Deines Shopware Shops auf Google & Co. Gerne unterstützen wir Dich bei der SEO-Optimierung Deines Online Shops. Wir erstellen ein SEO-Audit, in welchem wir Optimierungspotenziale für Deinen Shopware Shop aufdecken. Im Anschluss daran führen wir die notwendigen Optimierungsmaßnahmen für Dich durch und verhelfen Deinem Online Shop zu einer höheren Sichtbarkeit und mehr Erfolg. Schreib uns gerne eine Mail oder ruf uns an und gemeinsam besprechen wir die Möglichkeiten für Deinen Shopware Shop.

Du hast weitere Fragen? Kontaktiere unseren Experten!


Luisa

Unsere SEO & SEA Expertin Luisa berät Dich gerne rund um alle Themen im Bereich Suchmaschinenoptimierung und Marketing. Du hast Fragen zum Beitrag oder zu anderen Online Marketing Themen? Dann kontaktiere Luisa



Geschäftsführer

Wie können wir Dir weiterhelfen?

Geschäftsführer